15. Juni 2023

5 gute Gründe, um an den Lago Maggiore zu reisen

Zwischen Alpen und Mittelmeer liegt der bläulich schimmernde Lago Maggiore – ein Seeparadies, das zum Genießen einlädt! Mit einer Länge von 66 km ist er der zweitgrößte See Italiens und befindet sich in den italienischen Regionen Piemont und der Lombardei und im Schweizer Kanton Tessin. Schon seit 20 Jahren fasziniert die Urlaubsregion um den See uns und unsere Gäste als AKE-Reiseziel. Deshalb möchten wir Euch heute in unserem Blogbeitrag 5 gute Gründe vorstellen, um mit uns gen Süden in das wunderschöne Naturparadies am Lago Maggiore zu reisen:

Nr. 1: Durchschnittlich 280 Sonnentage im Jahr

… und somit ein erholsames Urlaubsvergnügen über das ganze Jahr hinweg. Aufgrund des milden und mediterranen Klimas ist es auch im Frühling und Herbst schön angenehm warm und sonnig, weshalb sich diese Jahreszeiten ideal eignen, um einzigartige Natur- und Kulturerlebnisse in der Region um den Lago Maggiore zu sammeln. Hingegen sorgen der Nordwind Tramontana und der Südwind Inverna auch im Sommer für eine erfrischende Brise und nicht allzu heiße Temperaturen.

Nr. 2: Die südländische Vegetation

Das milde Klima beeinflusst auch die Vegetation, weshalb Ihr rund um den See eine facettenreiche Pflanzenwelt erleben könnt: Zahlreiche mediterrane Pflanzen wie Palmen, Agaven, Zitronen, Oliven oder Lorbeer sind in der Region vorzufinden – Pflanzenliebhaber werden sich während unserer Sonderzugreise an den Lago Maggiore besonders auf den Ausflug zum Botanischen Garten Villa Taranto freuen: Dort können mehr als 20.000 Pflanzen, teilweise sehr seltene Blumenarten, bestaunt werden. Und auch die Vegetation auf den Borromäischen Inseln hält Besonderheiten bereit.

Nr. 3: Eine Familie und fünf Inseln

Die drei berühmtesten Inseln im Lago Maggiore sind die Isola Bella (die schöne Insel), die Isola Madre (die Mutterinsel) und die Isola Pescatori (die Fischerinsel). Insgesamt gibt es 5 Borromäische Inseln, deren Namen von der Familie Borromeo stammen und deren Geschichte seit dem zwölften Jahrhundert mit der des Lago Maggiore verbunden ist. Bei unseren Sonderzugreisen zum Lago Maggiore habt Ihr die Möglichkeit, einen Teil der Inseln zu besuchen und mehr über die einzigartige Beziehung der Familie Borromeo zu diesem Ort zu erfahren.

Jule und Michaela

Isola Bella

Jule, Michaela und Dario

Sicht auf Isola Madre

Jule, Michaela und Dario

Isola Pescatori

Nr. 4: Kulinarik

Pizza, Pasta, Gelato oder doch lieber Tiramisu? Die italienische Küche überzeugt mit kulinarischen Highlights, die Ihr Euch während einer Urlaubsreise nach Italien nicht entgehen lassen solltet. Doch nicht nur am Reiseziel in Italien erwarten Euch kulinarische Genussmomente: Auch während der An- und Abreise in unserem erstklassigen Sonderzug habt Ihr die Möglichkeit, Euch von unserem Küchenteam leckere Gerichte in unseren Speisewagen servieren zu lassen.

Jule und Michaela
Jule, Michaela und Dario
Jule, Michaela und Dario

Nr. 5: „Urlaub von Anfang an“

Und nun „last but not least“, der 5. Grund, wieso Ihr mit uns, der AKE-Eisenbahntouristik, an den Lago Maggiore reisen solltet. Ganz nach dem Motto „Urlaub von Anfang an“ bringt Euch unser 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD komfortabel und nach eigenem Fahrplan in die wunderschöne Region Piemont in Italien. Unser AKE-Team ist von Beginn an für Euch da und hat als Ansprechpartner vor Ort ein offenes Ohr für Euch. Lest Euch zu diesem Thema auch gerne unseren Blogbeitrag „10 Gründe, um mit dem AKE-RHEINGOLD zu verreisen“ durch.

 

Auch in diesem Jahr begibt sich unser AKE-RHEINGOLD noch an drei Terminen auf den Weg zum wunderschönen Lago Maggiore. Verbringt Euren Aufenthalt mit uns in dem idyllischen Städtchen Stresa, am Fuße der Berge des Piemont oder nehmt an unserer Jubiläumsreise nach Baveno teil – einzigartige Urlaubsmomente sind garantiert.

In diesem Sinne: Arrivederci 😊

Jule Schmitz

Jule hat im Jahr 2021 erfolgreich ihre Ausbildung zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit bei der AKE-Eisenbahntouristik abgeschlossen. Anschließend begleitete sie uns weiterhin als externe Reiseleiterin und ist – zu unserer großen Freude – im Jahr 2022 als festes Mitglied zur AKE-Eisenbahntouristik zurückgekehrt. Seitdem unterstützt sie unser Team am neuen Standort in Köln.

2 Kommentare

  1. Hallo liebes AKE Team,
    ich hoffe, dass auch in den nächsten Jahren, dieses Angebot, in den Katalogen zu finden ist.
    Ich komme vom Niederrhein und „mein“ Zusteige-bahnhof ist Duisburg ; der zur Zeit schwer mit der Bahn zu erreichen ist,
    Ausbau der Betuwe Strecke, deswegen häufige Streckensperrungen, ich bin 81, aber diese Reise, zum Lago Maggiore,
    möchte ich noch unbedingt mitmachen. Ich war vom 4.7.-9.7.23 in Bad Schandau, war eine super schöne Reise.

    Liebe Grüße, Karl Heinz H.

    Antworten
    • Hallo Herr Hüls,

      es ist schön zu hören, dass Ihnen die Reise nach Bad Schandau gut gefallen hat!
      Unsere Reise an den Lago Maggiore bieten wir im nächsten Jahr auch wieder mehrfach an. Schauen Sie doch gerne mal auf unserer Internetseite http://www.ake-eisenbahntouristik.de/sonderzugreisen/mehrtagesreisen/ vorbei.
      Wir würden uns freuen, Sie bald wieder auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen!

      Herzliche Grüße aus der Vulkaneifel

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lest außerdem …

Meine Reise an den Wörthersee

Meine Reise an den Wörthersee

Ich bin Kira, eine Praktikantin im Team der AKE-Eisenbahntouristik. Ich hatte zu meinem großen Glück die Möglichkeit,...

Laura & Laura on Tour

Laura & Laura on Tour

Wir sind Laura & Laura und haben beide im August 2023 unsere Ausbildung bei der AKE-Eisenbahntouristik begonnen -...

Ein Tag am Meer auf Norderney

Ein Tag am Meer auf Norderney

Hallo zusammen,  ich bin Tim, 20 Jahre alt und habe am 01. August die Ausbildung zum Mediengestalter Digital &...

Cookie Consent mit Real Cookie Banner