10. Dezember 2022

Jule is back on Track bei der AKE

Jule an ihrem Schreibtisch im Büro Köln

Nun ist es schon über ein Jahr her, dass ich meine Ausbildung zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit erfolgreich bei der AKE-Eisenbahntouristik abgeschlossen habe.

 

Raus aus der Eifel 

 

Im Anschluss an meine Ausbildung habe ich gemerkt, dass es mich nicht nur für die Sonderzugreisen aus der Eifel hinauszieht. Ich hegte den Wunsch, aus der ländlichen Region heraus in die Stadt zu ziehen. Deshalb entschied ich mich schweren Herzens dazu, das AKE-Büro in Gerolstein nach meiner Ausbildung zu verlassen und ein Studium in Aachen zu beginnen. Doch ich war sehr erfreut darüber, dass ich als Nebenjob auch weiterhin die Reisen mit dem AKE-RHEINGOLD begleiten konnte.

Weiterhin hatte ich also die Möglichkeit, meine Lieblingsziele Pörtschach am Wörthersee und Stresa am Lago Maggiore zu bereisen und natürlich auch neue Destinationen zu entdecken. Außerdem habe ich durch das gemeinsame Reisen und die geselligen Weihnachtsfeiern auch den Kontakt zum Team der AKE nicht verloren.

Jule und Michaela

Jule und Michaela im September 2022

Jule, Michaela und Dario

Team Köln: Jule, Michaela und Dario

Ziemlich schnell bemerkte ich, dass mir nicht nur das tolle AKE-Team fehlte, sondern auch die praktische Arbeit im Tourismus und natürlich das hauptberufliche Reisen. Als ich dann erfuhr, dass die AKE-Eisenbahntouristik ein Reisebüro in Köln eröffnen wird, war meine Neugierde geweckt und meine Begeisterung groß. Dass die Gäste im neuen Reisebüro nicht nur telefonisch buchen können, sondern auch persönlich vorbeischauen und beraten werden, hat mich sehr angesprochen.

Nachdem ich dann in meinen Semesterferien im September 2022 die Reise nach Pörtschach am Wörthersee begleitete, stand für mich und zu meinem Erfreuen auch für die AKE-Eisenbahntouristik fest: Ich komme wieder zurück! Denn durch das Arbeiten im AKE-Reisebüro in Köln kann ich das städtische Wohnen mit dem abwechslungsreichen Job der persönlichen Kundenberatung und dem hauptberuflichen Reisen verbinden. Als ich dann am 17. Oktober 2022 meinen ersten Arbeitstag im AKE-Büro in Gerolstein hatte, liefen die Vorbereitungen für die Eröffnung des neuen Reisebüros am 28. Oktober 2022 schon auf Hochtouren und ich war direkt mitten im Geschehen. Sehr gefreut habe ich mich, dass ich wieder herzlich in das AKE-Team aufgenommen wurde und ich mich erneut gut einleben konnte.

Jetzt freue ich mich darauf, Euch persönlich im Reisebüro in Köln zu beraten und natürlich regelmäßig Sonderzugreisen zu begleiten und wieder ein fester Teil der AKE-Eisenbahntouristik zu sein.

Jule Schmitz

Jule hat im Jahr 2021 erfolgreich ihre Ausbildung zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit bei der AKE-Eisenbahntouristik abgeschlossen. Anschließend begleitete sie uns weiterhin als externe Reiseleiterin und ist – zu unserer großen Freude – im Jahr 2022 als festes Mitglied zur AKE-Eisenbahntouristik zurückgekehrt. Seitdem unterstützt sie unser Team am neuen Standort in Köln.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lest außerdem …

Laura & Laura on Tour

Laura & Laura on Tour

Silvester in Pörtschach am WörtherseeWir sind Laura & Laura und haben beide im August 2023 unsere Ausbildung bei...

Ein Tag am Meer auf Norderney

Ein Tag am Meer auf Norderney

Hallo zusammen,  ich bin Tim, 20 Jahre alt und habe am 01. August die Ausbildung zum Mediengestalter Digital &...

Cookie Consent mit Real Cookie Banner