16. Oktober 2022

Reise in die Schweiz nach Montreux

Bei unserer Herbstreise vom 05. bis 12. Oktober 2022 ging es für unsere Gäste mit dem AKE-RHEINGOLD ab Cottbus/Berlin Richtung Süden. Eines unserer Ziele war dabei die Kur- und Musikstadt Montreux, welche für ihr mildes Klima und das Montreux Jazz Festival bekannt ist.

Nach unserer Ankunft im 4**** Eurotel Montreux konnten wir während des Abendessens den ersten traumhaften Sonnenuntergang über dem Genfer See oder Lac Leman, wie er von den Einheimischen vor Ort genannt wird, bewundern.

Der erste Morgen begann mit einer Stadtführung, bei der wir unseren örtlichen Reiseleiter Niklaus Mani kennengelernt haben, welcher uns die ganze Woche lang begleitet hat. Anschließend sind wir mit einer Zahnradbahn, dem Murmeltierzug, auf den 2.042 m hohen Rochers-de-Naye gefahren. Der Hausberg von Montreux bietet einen einmaligen Panoramablick über den Lac Leman sowie die umliegenden Gebirge, wie zum Beispiel das Mont-Blanc-Massiv.

Am nächsten Tag ging es für uns mit dem GoldenPass Panorama entlang der idyllischen Landschaft bis zum autofreien Chalet-Bergdorf Gstaad. Das Dorf ist dafür bekannt, dass viele Prominente wie Madonna oder Elton John ihre Ferien dort verbringen.

In Veytaux steht die mittelalterliche Wasserburg „Château de Chillon“, in dem einst der Graf von Savoyen residierte. Sie stellt eine beliebte Kulisse für Kulturveranstaltungen jeglicher Art dar und ist aktuell das meistbesuchte historische Bauwerk der Schweiz. Anhand von Modellen konnte man sehen, wie die Burg auf einer Felseninsel erbaut wurde. Nicht nur viele Gäste, sondern auch mein Kollege und ich verbrachten hier unseren Tag zur freien Verfügung.

Sonntagmorgen brachte uns der „Train des Etoiles“ (Zug der Sterne) auf den 1.348 m hohen Gipfel des Les Pléiades, Veveys Hausberg. Nach einem Snack machten wir uns auf den Weg zurück nach Vevey und besuchten Chaplin’s World. Dort machten wir einen Rundgang durch die Räume der denkmalgeschützten Villa, in welcher der britische Komiker von 1953 bis zu seinem Lebensende 1977 wohnte. Danach besuchten wir den Park und das Studio mit seinem Kino, hinter dem im Anschluss eindrucksvolle Kulissen bestaunt werden konnten.

Das autofreie Chalet-Bergdorf Gstaad
Chalet-Bergdorf Gstaad
Die Wasserburg Château de Chillon
 Château de Chillon
Ein Raum in der denkmalgeschützten Villa von Chaplin’s World
Chaplin’s World

In dem GoldenPass Belle Epoque gab es zunächst für alle Gäste, die den Fakultativausflug am zweiten Tag zur freien Verfügung dazugebucht haben, ein leckeres Schokoladenbrötchen von Cailler mit einer Tasse Kaffee. Angekommen bei der Fromagerie in Gruyère bekamen wir Kostproben vom bekannten Gruyère Käse in drei Reifestufen und schauten uns im Anschluss dessen Herstellung an. Nachdem wir im mittelalterlichen Städtchen Gruyère die Mittagszeit verbrachten, fuhren wir weiter nach Broc zur legendären Schokoladenfabrik „Cailler-Nestlé“. Während einer einstündigen interaktiven Führung durften wir selbstverständlich auch einige unterschiedliche Schokoladensorten probieren.

Die 8-tägige Reise endete mit der zweistündigen Schifffahrt auf dem Lac Leman, bei der wir unter anderem das Schloss Chillon und unser Hotel von der Wasserseite aus erblicken konnten.

Der Zug GoldenPass Belle Epoque
GoldenPass Belle Epoque
Die Fromagerie in Gruyère
Gruyère
Die Schokoladenfabrik „Cailler-Nestlé“
Schokoladenfabrik „Cailler-Nestlé“

Mit unserem 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD ging es nach dieser abwechslungsreichen Woche zurück in die Heimat. Nächstes Jahr geht es für uns im Frühjahr gleich zweimal nach Montreux: über Ostern vom 06. – 11. April 2023 und vom 30. April – 05. Mai 2023.

Amelie-Wentscher
Seit Juni 2022 absolviert Amelie eine Ausbildung als Kauffrau für Tourismus und Freizeit bei der AKE-Eisenbahntouristik. Hier hat sie die Möglichkeit, ihr Hobby Reisen zum Beruf zu machen. Sie unterstützt Euch gerne dabei, die passende Reise zu entdecken und hilft bei Eurer Reiseplanung weiter. Ihre Freizeit verbringt sie gerne im Reitstall oder damit, neue Sportarten auszuprobieren. Darüber hinaus versucht sie so oft wie möglich ans Meer zu fahren.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lest außerdem …

Eröffnung AKE-Reisebüro Köln

Eröffnung AKE-Reisebüro Köln

About last Friday/Throwback Am 28. Oktober 2022 hat für uns ein neues und zugleich sehr spannendes Kapitel begonnen –...

Cookie Consent mit Real Cookie Banner