„Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen …“

Dieses schöne Zitat des deutschen Dichters Matthias Claudius (1740-1815) gilt heute wie schon vor rund 250 Jahren. Reisen erweitert den Horizont und schafft Erinnerungen fürs Leben. Manchmal sind es gerade die kleinen aber eindrucksvollen Dinge, die einem besonders schön in Erinnerung bleiben. In diesem Sinne freuen wir uns sehr, im Rahmen unseres neuen Blogs auch wieder unser beliebtes Gästebuch eröffnen zu können, und sind gespannt auf Eure Beiträge!

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
171 Einträge
Eheleute Kähler aus Dortmund schrieb am 7. Juni 2024
Hallöchen liebes AKE Team . Wir möchten uns herzlich für diese supi Tour Norderney bedanken . Alles hat hervorragend geklappt , der Service, das Frühstück, die Betreuung . 👍 Wir waren ja nicht zum ersten Mal mit euch unterwegs,- und bestimmt auch nicht das letze Mal . Bis dahin 👋🏼
Stefan Baier aus Willich schrieb am 6. Juni 2024
Hallo AKE Team! Es war nicht meine erste Fahrt mit dem Schienenbus und gerne folgen noch mehr. Es macht Spaß mit dem „Brummer“ auf Reisen zu sein. Dieses Mal war meine Frau dabei, am 2.6.24 nach Eltville. Ansonsten sind solche Touren immer eine Hobbiisten-Fahrt. Es hat auch ihr Spaß gemacht, war gut organisiert und somit freuen wir und aufs nächste Mal. Viele Grüße 🙋‍♂️.
Christiane Daniels aus Üxheim schrieb am 6. Juni 2024
Wir waren erstmals mit der AKE unterwegs. Unsere 3 Generationen Tour nach Eltville zu den Rosentagen, war sehr schön. Von der Organisation über die Durchführung bis hin zur Reiseleitung vor Ort hat alles sehr gut funktioniert. Besonders hervorzuheben ist das freundliche Personal im Zug. Fazit: empfehlenswert, gerne wieder.
Jürgen Ritterbusch aus 50321 Brühl schrieb am 6. Juni 2024
Hallo nettes AKE Team, Reise war einfach wunderbar! Ein tolles Fahrgefühl mit den Wagen aus den 80 ziger Jahren. Es war schon eine tolle Technik dies 1. Kl. Wagen, habe diese Wagen selber in den DB Werkstätten betreut! Der Besuch der Meyer Werft hat mir auch sehr gut gefallen. Sehr interessante Führung! Wäre zwar gerne noch ev 1/2 h länger geblieben! Papenburg auch ein wunderschönes kleines Städtchen! Rückreise pünktlicher als das große Unternehmen, dass sich DB schimpft! Danke💐😄
Gerda Sonnen aus Düsseldorf schrieb am 5. Juni 2024
Liebes AKE-Team, es ist immer wieder eine Freude mit euch zu reisen! Freundliche Mitarbeiter, Sauberkeit überall!!! Perfekte Reiseleitung!! Beste Organisation!! Pünktlichkeit! Immer wieder sind schöne Orte zu entdecken! Es macht einfach Spaß mit euch zu reisen👏👏👏🤩 und man bekommt Lust auf mehr😃! Dieses Mal war es Eltville und es war wieder eine SUPER Tour👍 Danke dafür!!! GLG und ganz bestimmt bis zum nächsten Mal!!! Gerda Sonnen
V. Dauben aus Bonn schrieb am 5. Juni 2024
Am Sonntag habe ich eine Tagesfahrt nach Eltville zum Rosenfest unternommen. Bereits zu Anfang der Reise hat uns der Lokführer mit interessanten Hinweisen über vielen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke informiert. In Eltville wurden wir von Vertretern der Stadt begrüßt und sogar zu einem Glas Wein eingeladen. In der Stadt gab es viel zu entdecken und auch viel Unterhaltung mit Musik. Immer wieder zum Einhalten eingeladen. Da das Wetter einigermaßen mitgespielt hat, somit ein schöner Tag
Dipl.-Ing. Nikolaus Kreuels aus Höhr-Grenzhausen schrieb am 5. Juni 2024
Am 01.06.24 zu humaner Zeit mit dem AKE Rheingold nach Emden gestartet. Zurück im Flair der 80iger/90iger, wie ich es oft in meiner Berufszeit erlebt habe. Im Gegensatz zur DB hielt der AKE Express an den Fahrplan und wir kamen pünktlich in Emden an. Die Matjestage sind ein Erlebnis. Ich habe selten eine Stadt so Ecken sehen, wie dort, In Norddeutschland. Sage einer, die Nordlichter könnten nicht feiern. Shantychöre, Flohmarkt, Getränke und vor allem Fischbuden in allen Variationen und alles sehr lecker. Die Rückfahrt verlief wieder entlang altbekannter Strecke mit viel Nostalgie. Und das Schönste: Der Zug kam fast 20min früher in Köln an. Die DB sollte bei AKE mal in die Lehre gehen, bezüglich Pünktlichkeit, Sauberkeit und Freundlichkeit. War nicht die erste Tour mit AKE und wird nicht die letzte sein. Danke ans Team.
Renate Kunath aus 50374 Erftstadt schrieb am 31. Mai 2024
Wir haben das erste Mal eine Fahrt mit dem Schienenbus gemacht. Die Fahrt war am 26.5 .2024 und führte uns ins Sauerland. Wir wurden während der Fahrt gut betreut, man konnte etwas zu trinken kaufen und Fragen wurden auch beantwortet. Die kostenlose Wanderung zu einer Höhle war auch sehr schön. Nur der Aufenthalt in Menden von 2 Std war etwas lang. Da am Sonntag ja die Geschäft zu hatten konnte mußte man die ganze Zeit durch die Stadt laufen oder sich ein überfülltes Café suchen. Trotzdem ein gelungener und wunderschöner Ausflug.
Cornelia Schauf schrieb am 31. Mai 2024
Wir waren zum ersten Mal mit AKE unterwegs und hatten uns für die Fahrt nach St. Gilgen entschieden. Rundherum ein perfektes Urlaubserlebnis. Die Bahnfahrt war unbeschwert, das Personal im Zug und im Hotel Hollweger sehr freundlich und unglaublich hilfsbereit! Die Verpflegung zum Frühstück und Abendessen hat uns richtig gut gefallen - da blieben keine Wünsche offen! Wir haben uns sehr wohl gefühlt.
Manfred Gauer aus Mannheim schrieb am 29. Mai 2024
Wieder eine sehr tolle Reise u. super pünktlich bis Wien Westbahnhof . Genau so wie an den Wörthersee vor einiger Zeit . Ihr Personal ist super auch die Küche im Speisewagen . Wir fuhren schon in den 70er Jahren zum Hochzeitsurlaub mit diesem Originalzug ! Danke nochmals u. Grüsse an Amelie u. Laura für ihren Service .
Henn aus Wörthersee schrieb am 28. Mai 2024
Wir waren das dritte Mal mit AKE unterwegs (Montreux, Stresa, Wörthersee). Es war wieder Urlaub von Anfang an. Der Zug ist ikonisch und mit Patina gealtert aber komfortabel und schnell. Alle AKE-Mitarbeiter*innen war wieder fantastisch nett und die Mitarbeiter*innen im Parkhotel einsame Spitze. Ebenso das (vegetarische) Essen.
Gaby Werner aus Kerpen schrieb am 28. Mai 2024
Liebes AKE Team, Fuschl am See war eine besonders schöne Reise. Die Hilfsbereitschaft des AKE Teams ist hervorzuheben. Ob bei der Organisation, am Bahnhof, bei den herrlich zusammen gestellten Ausflügen. Mein Mann und ich sind rundherum zufrieden. Unser Reisebegleiter, Herr Peter Lindner, ist mit seiner menschlichen lieben Art besonders zu erwähnen. Im Landhotel Schützenhof waren wir sehr gut aufgehoben. Ob es das gute Frühstück oder das leckere Abendessen war, alles top. Ein sehr schönes familiengeführtes Hotel. Wir werden bestimmt weitere Reisen mit der Ake buchen.
Udo Krämer aus Wuppertal - Elberfeld schrieb am 27. Mai 2024
Die gestrige Tagestour mit dem Schienenbus von Köln über Solingen, Müngstener Brücke, Wuppertal-Oberbarmen, Hagen, Menden, Fröndenberg nach Binolen (Balve) im Sauerland fand bei schönstem Wetter, gut organisiert und bestens betreut statt. Auch ein heftiges Gewitter auf der Rückreise konnte diesen herrlichen Ausflug ins Hönnetal nicht mehr trüben! Die Fahrt mit dem aus 6 Wagen bestehenden, liebevoll restaurierten Schienenbus-Gespann aus den 50er Jahren ist ein Erlebnis! Die freundlichen und engagierten Eisenbahnfreunde ließen uns den Aufenthalt im Bahnhof Binolen so richtig genießen. Der dort kostenfrei angebotene geführte Waldspaziergang vermittelte einen guten Eindruck vom wilden Sauerland. Fahrmöglichkeiten mit einer handbetriebenen Draisine oder einem motorgetriebenen Kleinfahrzeug boten auch Kindern einen tollen Einblick in längst vergangene Eisenbahntage. Der sich anschließende Aufenthalt im schönen Menden rundete diesen herrlichen Ausflugstag ab. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für einen gelungenen Kurzurlaub; und hoffen auf weitere Veranstaltungen dieser Art!
Marika Kersten aus Karlsruhe schrieb am 26. Mai 2024
Erstmalig sind wir mit dem Ake Rheingold gefahren, es war zum Lago Maggiore eine tolle Reise, super organisiert, wir werden diesen Zug wieder buchen, nachdem wir eine so schöne Erfahrung gemacht haben. Danke an das ganze Team
Schreiber Thomas aus Weißenfels schrieb am 16. Mai 2024
Alles gut organisiert- sehr gute Betreuung- herzlichen Dank
Teske Heidi aus Leipzig schrieb am 15. Mai 2024
Meine 1.Reise mit AKE zum Lago Maggiore. Ein angenehmes und kurzweiliges Reisen mit dem Zug. Der Service im Zug und im Hotel war spitzenmäßig. Ich habe es schon mehrmals weiter empfohlen. Nur schade, daß die gebuchten Ausflüge am letzten Tag buchstäblich, wegen Dauerregen, ins Wasser fielen. Da hätte eine Alternative stattfinden sollen! Ansonsten ist die AKE sehr zu empfehlen.
Erwin Kemmer aus Föhren schrieb am 14. Mai 2024
Ich bin am Samstag, 11.05.2024 mit dem Schienenbus "Rund um Trier" mitgefahren. Insgesamt schon das 3. Mal ! Mit der geänderten Route von Zewen aus über die Moselbrücke zum Bahnhof Konz und weiter bis nach Serrig, wo mein Sohn heute wohnt, haben sie mir eine große Freude gemacht !! Auch wenn dieser Streckenverlauf nicht von Anfang an feststand. Egal !! Es war Klasse. Als "alter Konzer" hab ich im Bereich dieser Brücke als Kind gespielt und bin auch schon mal zu Fuß über die Brücke geflitzt, auch wenn das damals verboten war! Beim nächsten Mal bin ich wieder dabei !!!
Wolfgang Grobe und Karin Schwirzina aus 14165 Berlin - Zehlendorf schrieb am 10. Mai 2024
Es war unsere 4. Reise mit dem AKE - Express Reise nach Montreux 28.04. bis 03.05. 2024 das sagt wohl alles, die Organisation war wieder Klasse, Reiseleitung super, die örtliche Leitung so großartig, daß alle anderen Gäste länger vor Ort bleiben wollten, im Nachbarland Schweiz war viel Interessantes zur erfahren ,der Platz hierfür reicht nicht . Mal schauen im nächsten Jahr wohl wieder eine AKE-reise möglich
C. Krüger aus Berlin schrieb am 8. Mai 2024
Die Reise nach Stress vom 28.04.-03.05.24 war gelungen, auch wenn es eine lange , aber kurzweilige Zugfahrt (14 Stunden) war. Es war alles perfekt organisiert, trotz der vielen Teilnehmer. Da gibt es gar nichts zu beanstanden. Das Essen im Zug war eine gute Abwechslung. Die Ausflüge in Stress waren alle perfekt organisiert. Für das schlechte Wetter am vorletzten Tag kann keiner etwas. Leider sind dadurch der Besuch eines italienische Marktes und Botanische Garten ausgefallen. Das Hotel und Service waren super. Vielen Dank für die tolle Organisation.
Held, Rolf aus Berlin schrieb am 6. Mai 2024
Die Einschätzung der Stresa-Reise von Fam. Schellenberg am 6.5.24 ist so trefflich formuliert, dass da nichts mehr hinzuzufügen bleibt.

Manche mögen’s kreativ

Hin und wieder erreichen uns nach unseren Reisen neben vielen E-Mails mit positiven Eindrücken auch besondere „Rückmeldungen“.

 

So geschehen nach unserer Meranreise im Oktober 2021 – aber schaut selbst, einfach klicken und blättern!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner